Navigationsabkürzungen:

 

Hauptinhalt:

4. Kongress "100% Erneuerbare-Energie-Regionen"

Ausführliche Beschreibung

Die Veranstaltung bringt kommunale Entscheider, Unternehmen, Wissenschaftler und engagierte Bürger aus ganz Deutschland zusammen. Er bietet den Teilnehmern und Ausstellern unter anderem:

  • Umfangreiche Informationen in über 12 verschieden Foren, die vom Einmaleins der Energiewende vor Ort bis hin zu regionalen Sonderforen reichen.
  • Der Praxisbezug wird darüber hinaus durch den "Markt der Möglichkeiten" (Unternehmensausstellung) und die "100ee-Meile" (Posterausstellung der Kommunen und Regionen) unterstrichen.
  • Die Ausstellung "Erneuerbar Unterwegs" auf dem Außengelände bietet Herstellern und Händlern von Elektrofahrzeugen umfassende Möglichkeiten zur Produktpräsentation, inklusive Probefahrten.
  • Die zweitägige Veranstaltung bietet Plattformen für den persönlichen Erfahrungsaustausch: in Foren, auf Exkursionen und bei der Abendveranstaltung.

Bundesumweltminister Peter Altmaier hat die Schirmherrschaft für den Kongress übernommen und wird am 25. September eine Festrede im Rahmen der Prämierung der "Energie-Kommune des Jahres" sowie der neu aufgenommenen 100ee-Regionen halten.

Der Kongress wird von deENet und der Agentur für Erneuerbare Energien veranstaltet. Neben den Mitveranstaltern Deutscher Städte- und Gemeindebund und Deutscher Landkreistag wird der Kongress vom Forschungsverbund Erneuerbare Energien, dem Klima-Bündnis, dem Institut für Urbanistik unterstützt und vom Umweltbundesamt fachlich beraten.


Weitere Informationen finden Sie auf der Kongress-Website.


Zusätzliche Informationen: