Navigationsabkürzungen:

 

Hauptinhalt:

16. Deutscher Fachkongress der kommunalen Energiebeauftragten

Programmflyer zum 16. Deutschen Fachkongress der Kommunalen Energiebauftragten

Ausführliche Beschreibung

Workshops

Neben dem Rahmenprogramm steht der intensive Erfahrungsaustausch im Zentrum der Veranstaltung. Dazu werden insgesamt vier Workshop-Runden von je 75 Minuten durchgeführt, in denen je zehn parallel in separaten Räumen stattfinden. Da jeder Workshop einmal wiederholt wird, haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, wahlweise an vier unterschiedlichen Themenschwerpunkten mitzuwirken. Folgende Schwerpunkte werden angeboten:

• Aktionsbündnisse rund um das kommunale Energiemanagement
Energieeffizienz
Erneuerbare Energien
• Energie im Gebäudemanagement
• Beratung und Öffentlichkeitsarbeit.


Exkursionen

Zu Beginn des Kongresses (21.3., 10-12 Uhr) werden drei Fachexkursionen in Goslar durchgeführt:

• Energieeffiziente Technik des Hallenbades „Aquantic“
• Stadtführung: Rundgang zu sanierten „Historischen Altbauten“
• Führung durch das Energie-Forschungszentrum Niedersachsen

 

Tagungsort

Energie-Campus Goslar, Am Stollen 19, 38640 Goslar

 

Teilnahmegebühr

120,- Euro für Vertreter/innen aus den Kommunen
240,- Euro für alle anderen Teilnehmer/innen

 

Kontakt

Deutsches Institut für Urbanistik, Köln
Sigrid Künzel
Telefon: 0221 340308-0
E-Mail: kuenzel(at)difu.de


Zusätzliche Informationen: