Navigationsabkürzungen:

 

Hauptinhalt:

Energetischer Städtebau

Ausführliche Beschreibung

Das im Herbst 2011 erschienene Buch „Energetischer Städtebau” geht der Frage nach, inwieweit städtebaulich-gestalterische Kriterien in kommunalen Energiekonzepten zum Tragen kommen. Forschungsgegenstand ist die Analyse von kommunalen Energiekonzepten der Städte Wittstock, Teltow, Eberswalde, Lychen und Fürstenwalde im Land Brandenburg. Die Forschungsarbeit ist in der Zeit von August 2010 bis August 2011 an der Professur für Städtebau und Entwerfen, Professorin Petra Wollenberg, Hochschule Lausitz (FH) entstanden.

Im Kontext der EnEff:Stadt-Themen behandelt die Untersuchung einen interessanten Einzelaspekt  unter architektonischen und städtebaulichen Gesichtspunkten. Sie macht zudem deutlich, wie unterschiedlich Stadtplaner und Städtebauer im Vergleich zu Ingenieuren an die Thematik der kommunalen Energiekonzepte herangehen.


203 Seiten, Berlin, 2011, Deutsch
ISBN: 978-3-00-034594-4

Preis: 39,- Euro (ohne Versandkosten)


Eine Kurzfassung entnehmen Sie dem PDF-Dokument "Klimaschutz durch Stadtgestaltung".

Sie wurde veröffentlicht in: Kurzberichte aus der Bauforschung. Building Research Summaries. Fraunhofer IRB Verlag, Jahrgang 52, 2011, Heft 5. S. 45-53.


Zusätzliche Informationen: