Navigationsabkürzungen:

 

Hauptinhalt:

TU Dresden, Fakultät Maschinenwesen, Professur für Gebäudeenergietechnik und Wärmeversorgung

Addressdaten
Postanschrift Ansprechpartner: Prof. Dr. Ing. C. Felsmann, Dr. Karin Rühling, 01062 Dresden
Telefon 0351-463-32375
Telefax 0351-463-32376
Email

karin.ruehling(at)tu-dresden.de

Internet

www.tu-dresden.de/mw/iet/ew

Kategorie Forschung

Mitwirkung in folgenden Projekten:

Funktionsmuster der von der TU Dresden entwickelten kombinierten Hausanschluss- und Netzeinspeisestation (HANEST)
Projektstatus: Phase 3
EnEff:Wärme - Forschung für energieeffiziente Wärme- und Kältenetze

Dezentrale Einspeisung in Nah- und Fernwärmenetze am Beispiel Solarthermie

Eine multifunktionale Nutzung von Fern- und Nahwärmenetzen könnte bereits kurz- und mittelfristig nennenswerte Beiträge zur Realisierung einer emissionsarmen Wärmeversorgung liefern. Hierzu werden in diesem Forschungsprojekt die technischen und ökologischen Auswirkungen dezentraler Einspeisung mit Hilfe gekoppelter Simulationen untersucht. In der Folge werden Anforderungen an die Systemkomponenten definiert und neuartige Techniken und Systemlösungen entwickelt.

Funktionsmuster 160 kW (Hummel)
Projektstatus: Phase 4
EnEff:Wärme - Forschung für energieeffiziente Wärme- und Kältenetze

Feldtest Absorptionskältetechnik für KWKK-Systeme

Im Rahmen eines bundesweiten Feldtests werden ca. 15 Kälteerzeugungssysteme auf Absorptionskältebasis mit einer Gesamtleistung von ca. 1,25 MW in unterschiedlichsten Anwendungen installiert und im Betrieb erprobt. Herzstück sind zwei Absorptionskälteanlagen mit Nominalleistungen von 50 kW (Biene) bzw. 160 kW (Hummel) Kälteleistung, die in einem Vorgängerprojekt als Funktionsmuster entwickelt wurden.


Zusätzliche Informationen: