Navigationsabkürzungen:

 

Hauptinhalt:

Veranstaltungstermine

Visual Kongress "EnergieEffizienzBauen" 2017_mit Störer

30.-31. Januar 2017 - 1. Kongress EnergieEffizienzBauen

Der zweitägige Kongress "EnergieEffizienzBauen – Neue Technologien und Konzepte für die Strom- und Wärmewende" blickt auf das Energieversorgungssystem von morgen. Am Beispiel praxisnaher Projekte aus den beiden BMWi-Forschungsinitiativen EnOB und EnEff:Stadt wird am 30. und 31. Januar 2017 in Berlin gezeigt, wie sich Gebäude und Quartiere in das Energieversorgungssystem von morgen integrieren lassen. Ort der Veranstaltung ist der Gasometer auf dem EUREF-Campus in Berlin, ein CO2-neutrales Quartier mit dezentraler Energieversorgung.

24.-25. November 2016 - Fachtagung "Städtebau und Energie 2016"

Die diesjährige Tagung greift die neueren, städtebaulich relevanten Entwicklungen im Energiebereich mit aktuellen Beiträgen u.a. zu den neuen Rahmensetzungen, zu energetischen Quartierskonzepten für ausgewählte Quartierstypen, zu innovativen Gebäudekonzepten und zum energieoptimierten Bauen auf. Fachexkursionen werden diese Themen vor Ort weiter vertiefen.

Zentralcampus TU Braunschweig

9. November 2016 - Tagung "EnEff Campus 2020"

Die Umsetzung eines integralen energetischen Masterplans zur Verbesserung der Energieeffizienz auf dem Campus der TU Braunschweig (blueMap TU Braunschweig) steht im Mittelpunkt einer Veranstaltung am 09. November 2016. Die Tagung wird ausgerichtet vom Institut für Gebäude- und Solartechnik der TU Braunschweig und der HIS-Hochschulentwicklung (HIS-HE).

26.-27. Oktober 2016 - 2. Fachforum Green Buildings - Innovative Gebäude und Quartiere mit erneuerbaren Energien

Dieses Fachforum will einen Wissens- und Erfahrungsaustausch zur Realisierung und zum Betrieb energieoptimierter Gebäude bieten. Neben einer Fachausstellung gibt es Präsentationen zu aktuellen Forschungsansätzen, innovativen Gebäudekonzepten sowie zu Bestands- und Neubauquartieren. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist die bauwerksintegrierte Photovoltaik. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) wird die Veranstaltung mit einem Vortrag zum Forschungsnetzwerk "Energie in Gebäuden und Quartieren" eröffnen.

10.-11. Oktober 2016 - Abschlussveranstaltung BMBF-Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt"

Der Wettbewerb "Energieeffiziente Stadt" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) hat das Ziel, Energieeffizienz in Städten und Kommunen zu steigern. Ausgerichtet an den Klimaschutzzielen der Bundesregierung und den jeweiligen kommunalen Strukturen sollen zukunftsweisende Ideen entwickelt und umgesetzt werden, das 'System Stadt' als Ganzes berücksichtigt und Innovationen mit Dienstleistungen eine Schlüsselrolle zukommen. Im September 2010 wurden auf Empfehlung einer Expertenkommission fünf deutsche Städte als Gewinner des Wettbewerbs benannt: Delitzsch, Essen, Magdeburg, Stuttgart und Wolfhagen. Auf der Abschlussveranstaltung in Stuttgart werden die Ergebnisse aus den Siegerstädten präsentiert; Begleitforschung und Ausrichter ziehen ein Fazit.


Zusätzliche Informationen: