Navigationsabkürzungen:

 

Hauptinhalt:

Veranstaltungstermine

27./28. November 2014 - Fachtagung "Städtebau und Energie 2014"

Neue Rahmensetzungen und kommunale Strategien, energetische Quartierskonzepte, energiesparendes Bauen und Sanieren, Fachexkursionen - in Kooperation mit dem BBSR Bonn, dem Projektträger Jülich und BINE Informationsdienst.

11./12. November 2014 - Kongress "100% Erneuerbare Energie Regionen"

Das Schwerpunktthema des diesjährigen Kongresses: Erfolgreiche Rahmensetzungen für die dezentrale Energiewende in Kommunen und Regionen.

Cover_Solarer Städtebau

15. Oktober 2014 - Seminar "Kommunale Energie- und Klimaschutzkonzepte - die Steuerung der Energieversorgung als kommunale Aufgabe"

Die Teilnehmer werden befähigt, Energie- und Klimaschutzkonzepte zu erstellen und erhalten einen Überblick über die aktuellen Fördermöglichkeiten. In jeder Phase des Seminars fließen Beispiele aus der kommunalen Praxis ein.

25. September 2014 - Netzdienliche Gebäude im Kontext der Energiewende

Dieser Workshop findet im Rahmen der Konferenz BauSim 2014 statt. Den Teilnehmern sollen erste Ergebnisse des Forschungsprojekts "Netzreaktive Gebäude" vorgestellt werden. Ziel des im Rahmen der beiden BMWi-Forschungsinitiativen EnOB und EnEff:Stadt laufenden Projekts ist die ganzheitliche Betrachtung und Optimierung von Gebäuden als Teil eines dynamischen Energiesystems. Dabei wird untersucht, wie sich Gebäude in einem zukünftigen Stromnetz verhalten und wie sie zur Netzstabilität beitragen können. Im Rahmen der Veranstaltung erläutern Forscher und Experten, welche technische Möglichkeiten hierfür bestehen.

23. September 2014 - Fachforum "Energieeffiziente Stadt – vom Gebäude zum Quartier"

Das diesjährige Fachforum widmet sich dem Thema „Energieeffiziente Stadt - vom Gebäude zum Quartier“. Unter diesem Titel werden aktuelle Praxisbeispiele vorgestellt, wie in vorbildhaften Städten und Gemeinden der Quartiersumbau gelingen konnte, wie sich Bestandsgebäude auf ein hohes energetisches Niveau modernisieren lassen und wie Neubauten vom Energieverbraucher zum Energieerzeuger werden.


Zusätzliche Informationen: