Navigationsabkürzungen:

 

Hauptinhalt:

Energetische Quartiersplanung: Methoden - Technologien - Praxisbeispiele

Ausführliche Beschreibung

Der Leser findet Kennzahlen und Bewertungskriterien übersichtlich aufgelistet und erhält Erläuterungen über Siedlungstypologien, Planungswerkzeuge sowie Informationen über Rahmenbedingungen gesetzlicher Anforderungen. Neben Vorhaben aus der Forschungsinitiative EnEff:Stadt werden ausgesuchte beispielhafte Projekte aus nationalen und internationalen Vorhaben beschrieben. In EnEff:Stadt werden in typischen Stadtquartieren Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung in der Praxis angewandt, erprobt und überprüft. Die Umsetzung der Energiekonzepte und ihrer messtechnischen Begleitung trägt insbesondere der integralen Planung Rechnung. Ziel ist eine Reduzierung des Primärenergieeinsatzes im gesamten Quartier um mindestens 30 Prozent. Dies soll durch konsequente Anwendung neuer Technologien und intelligenter Planungsverfahren erreicht werden. Der Transfer der Forschungs- und Entwicklungsergebnisse in die Praxis generiert gezieltes Know-how für die städtebaulichen Aufgaben der Zukunft. Die Inhalte dieses Buches stellen somit einen unverzichtbaren Beitrag für eine zuverlässige, ökologische und ökonomische Energieversorgung in Deutschland dar.

Die Fraunhofer-Institute Bauphysik und Umsicht sind vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie mit der Begleitforschung zur Forschungsinitiative EnEff:Stadt betraut worden.

ISBN 978-3-8167-8411-1, gebunden, 326 S., zahlreiche Abbildungen und Tabellen.

Preis: 65 Euro, sofort lieferbar.

Ansprechpartnerin:

Heike Erhorn-Kluttig,
Fraunhofer-Institut für Bauphysik IBP
Tel.: 0711-970-3322
heike.erhorn-kluttig(at)ibp.fraunhofer.de

 

 


Zusätzliche Informationen: