Navigationsabkürzungen:

 

Hauptinhalt:

Newsübersicht

Die Top 3 des Deutschen Nachhaltigkeitspreises 2016

28. Nov 2016 - Klimaneutraler Unicampus Lüneburg unter den Top 3 des Deutschen Nachhaltigkeitspreises

In Lüneburg wird ein innovatives Energiekonzept für den Campus der Universität und das angrenzende Stadtgebiet erarbeitet und umgesetzt – mit dem Ziel einer vollständigen Strom- und Wärmeversorgung mit erneuerbaren Energien. Das Projekt "Klimaneutraler Campus" wurde im September für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2016 nominiert. Der Sieger des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung ausgelobten Forschungspreises konnte nun in Kooperation mit der Wissenschaftssendung „nano“ auf 3sat über ein Online-Voting ermittelt und am 25.11.2016 im Rahmen der Preisverleihung bekannt gegeben werden. Lüneburg hat es unter die Top 3 geschafft.

Arbeitsgruppen Zukunftskonferenz Nachhaltige Stadtentwicklung Ludwigsburg

09. Nov 2016 - Forscher geben Kommunen Empfehlungen zur Bürgeraktivierung

Kommunen können ihre Klimaschutzziele nur gemeinsam mit ihren Bürgerinnen und Bürgern erreichen. Beteiligungsprozesse sind dabei zentral: Der Wegweiser „Der Weg zum Klimabürger“ skizziert acht Strategien für eine kreative Bürgeraktivierung zu Energiewende und Klimaschutz.

17. Jun 2016 - Forschungsprojekte für öffentliche Gebäude und Quartiere gesucht

Wie kann sich die Energieforschung mit dem Bauwesen und der Immobilienwirtschaft vernetzen? Und welche Vorreiterrolle kommt dabei öffentlichen Gebäuden und Quartiersprojekten zu? Vertreter dieser Bereiche und Energieforscher trafen sich vergangene Woche im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und diskutierten neue Akzente und konkrete Projektideen mit Multiplikatorwirkung. Bis zum 29. Juli können im Rahmen der neuen Förderinitiative „Solares Bauen & Energieeffiziente Stadt“ Projektskizzen eingereicht werden.

27. Apr 2016 - Zukunftstechnologien und Konzepte für die Wärmewende

Das Statusseminar "Energieforschung für die Wärmewende" präsentierte am 19./20. April in Frankfurt/Main aktuelle Themen und Projektergebnisse der Förderinitiative EnEff:Wärme. Das Programm umfasst Erfahrungsberichte forschender Energieversorger, technologische Entwicklungen bis hin zur Anwendungsreife, die Vorstellung von Zukunftstechnologien sowie die Einordnung dieser vielfältigen Aktivitäten in Effizienzstrategien für Gebäude und Quartiere. Das Statusseminar fand im Rahmen der 22. Internationalen Fachmesse für Wärme, Kälte und KWK statt. Somit war die Veranstaltung keine reine Nabelschau der Forscher; in Frankfurt galt das Motto "Forschung trifft Praxis".

Im Atrium des Berliner Ludwig Erhard Hauses stellten Vertreterinnen des BMWi und des BMBF die neuen gemeinsamen Förderinitiativen vor.

11. Apr 2016 - Neue Forschungsinitiative Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt

Heute wurde in Berlin die neue Forschungsinitiative "Solares Bauen/Energieeffiziente Stadt" vorgestellt. Die beiden Bundesministerien für Wirtschaft und Energie (BMWi) sowie für Bildung und Forschung (BMBF) erläuterten die Ziele und Förderkriterien im Rahmen der Berliner Energietage. Der Fokus liegt auf technologieübergreifenden Forschungsprojekten und interdisziplinärer Zusammenarbeit. Damit sollen energetisch hochwertige Gebäude und Stadtquartiere zusammen mit energieoptimierter Infrastruktur gebaut und modernisiert werden.


Zusätzliche Informationen: