Navigationsabkürzungen:

 

Hauptinhalt:

Ausgewählte Case studies des IEA Annex 51

Im Rahmen des IEA ECBCS Annex 51 "Energy Efficient Communities" werden erfolgreiche Projekte und Maßnahmen des kommunalen Klimaschutzes (sog. Case studies) in den zehn am Programm beteiligten Ländern dokumentiert. Die Projekte befassen sich mit technischen und methodischen Innovationen in Quartiersmodernisierung und Siedlungsneubau. Ausgewählte Case studies finden Sie in dieser Liste. Das vollständige Arbeitsprogramm mit Detailinformationen zu den Projekten ist der Webseite des IEA Annex 51  zu entnehmen.

Deutschland: Niedrigenergie-Wohnquartier mit solarer Nahwärmeversorgung

Auf einer Fläche von 13,4 ha entstanden im Jahr 2005 auf einem ehemaligen amerikanischen Kasernengrundstück in Stuttgart-Burgholzhof ca. 800 Wohneinheiten in Mehrfamilienhäusern, die über ein solarunterstütztes Nahwärmenetz mit Heizenergie und Warmwasser versorgt werden. Für die Gebäudeerstellung galt die Auflage der Stadt, die damals geltende Wärmeschutzverordnung (von 1995) um 30 % zu unterschreiten. Eine Heizzentrale mit drei Brennwert-Gaskesseln erbringt rund 90 % des Gesamtwärmebedarfs, drei solarthermische Anlagen mit insgesamt 1.750 m² Kollektorfläche steuern die restlichen ca. 10 % bei. Die solare Nahwärmeunterstützung wurde im Rahmen des Forschungsprogramms „Solarthermie-2000“ durch das BMWi gefördert.

...weiterlesen

Deutschland: Energieeffiziente Stadt Ludwigsburg

Die Internationale Energieagentur hat die Stadt Ludwigsburg im Rahmen des IEA Annex 51 als Modellprojekt der "Energieeffizienten Stadt" ausgewählt. Die dazu erarbeitete Studie analysiert die gesamten Aktivitäten der Stadt Ludwigsburg im Bereich Energieeffizienz und zeigt Handlungsempfehlungen auf. Die Grundlage der Analyse bildeten das integrierte Stadtentwicklungskonzept "Chancen für Ludwigsburg", das städtische Klimaschutz- und Energiekonzept sowie Fallbeispiele der energieeffizienten Stadtentwicklung. Hintergrund der Beauftragung ist, dass die IEA derzeit ein Handbuch für Energieeffiziente Städte erstellt.

...weiterlesen

Case Studies on Energy Planning and Implementation Strategies for Neighborhoods, Districts and Municipal Areas

Der Final Report von Subtask B enthält ausführliche lokale Fallstudien der beteiligten Partner.

  1. Austria: Stadtwerk Lehen – revitalization of a city district in Salzburg
  2. Canada: Petite Rivière, Montreal – Regenerative Plan
  3. Denmark: Low-Energy Neighborhood in Lystrup, near Aarhus, North Jylland
  4. Finland: Riihimäki, Peltosaari: Eco-efficient renewal and revitalization of a neighborhood
  5. France: Low energy building renovation in a historic area of the City Centre Franklin, Mulhouse
  6. Germany 1: Future-proof development concept for the Karlsruhe-Rintheim residential Sub-district.
  7. Germany 2: A former military base on its way to a zero energy city – Bad Aibling
  8. Japan: “Kumagaya” Project: Inter-building Thermal Transfer System for Extended Use of Solar Heat
  9. The Netherlands: Low exergy systems through remining abandoned coal mines - Project of Heerlen
  10. Sweden: Refurbishment of multifamily houses to Passive house standard in Brogården, Alingsås
  11. United States: Fort Irwin, Barstow, CA – Working towards Net Zero Energy
Final Report Subtask B
 

Zusätzliche Informationen:

Infobox zum IEA Annex 51

Ziel und Zweck:

Internationaler Forschungs- und Erfahrungsaustausch anhand von Demonstrationsprojekten zum Thema "Energieeffiziente Siedlungen und Kommunen"

Webseite:

www.annex51.org

Operating agent, Ansprechpartner:

Dr. Reinhard Jank
Volkswohnung GmbH, Karlsruhe, DE
www.volkswohnung.com

Subtask A:

Pascal Girault
European Institute for Energy Research (EIFER), München, DE
www.eifer.uni-karlsruhe.de

Subtask B:

Prof. Dr. Bahram Moshfegh
Division of Energy Systems;
Dept. of Management and Engineering, Linköping University, SE
http://www.liu.se

Subtask C:

Jacques Kimman
Hoge School Zuyd
www.hszuyd.nl

SenterNovem, Sittard, NL
www.senternovem.nl/english/

Subtask D:

Heike Erhorn-Kluttig
Fraunhofer IBP, Stuttgart, DE
www.ibp.fraunhofer.de

Ergebnisse:

Final Report Subtask A

Final Report Subtask B (Case studies)

Final Report Subtask C (Ludwigsburg)